Glaubenssatz:

"Es geht mir jeden Tag und in jeder Hinsicht immer besser und besser."

Émile Coué

Affirmation


Der Apotheker Emile Coue (1857 - 1926) beschäftigte sich mit der Entwicklung der  bewussten Autosuggestion. Durch seine Apothekertätigkeit stellte er fest, dass positive Begleitsätze zum dargereichten Medikament, dieses besser wirken ließ. Er stellte fest, wenn der Glaube mit dem Willen im Wettstreit liegt um ein Ziel zu erreichen, immer der Glaube dieses Ziel erreicht. Unser Unterbewusstsein hat die Eigenschaft einer Festplatte und speichert in Form von Bildern ab. Es arbeitet sozusagen als Transformator unserer Gedanken und setzt unsere Gedanken mit unseren Wünschen gleich. In diesem Speichervorgang wertet und unterscheidet es nicht. Im entspannten Zustand ist das Unterbewusstsein aufnahmefähiger für Suggestionen.  Für das Unterbewusstsein ist immer Gegenwart. Der tägliche Umgang mit Affirmationen bietet eine Selbsthilfemöglichkeit zur Stärkung der Motivation und zur Aktivierung des Unterbewussten. Individuelle Affirmationen (klar definierte Wünsche) können dich konstruktiv begleiten, um dein Leben nach deinen Vorstellungen zu gestalten, dich in deinem Selbstverwirklichungsprozess unterstützen und heilende Kräfte aktivieren. Ziele und Wünsche werden gemeinsam analysiert und individuell formuliert, so dass das Unterbewusstsein dann deinen Wunsch verwirklicht. Eine Autosuggestion kann körperliche Vorgänge und Heilwerdungsprozesse beeinflussen. Das Unterbewusstsein wird mit dem bewusstem Ziel der Veränderung in Denken, Fühlen und Handeln beeinflusst, möglichst in einem meditativen Zustand.

 

Ich begleite dich dabei neue Sichtweisen zu entwickeln und dich bei der Umsetzbarkeit zu unterstützen. Damit die erarbeiteten Meditationen und Affirmationen ins persönliche Leben integriert werden können.